Dschungelbuch

đŸŒ±đŸŒŽđŸ” Pfadi Challenges đŸŻđŸ»đŸ

Was erwartet dich?

Liebe Pfadis von UvH, 

lange war es still um uns und bis wir uns wieder auf einem Lagerplatz treffen, dauert es bestimmt noch ein wenig. Damit uns nicht langweilig wird, werden wir uns in den nĂ€chsten Wochen gemeinsam Hals ĂŒber Kopf in ein Abenteuer stĂŒrzen.

Wir werden uns zusammen in den Dschungel begeben und schauen, wer oder was uns dort ĂŒber den Weg laufen wird.

Dazu werdet ihr jeden Samstag um 12:00 neue Aufgaben auf dieser Internetseite finden. Diese könnt ihr alleine oder in euren Sippenstunden lösen und eure Ergebnisse bis zur nĂ€chsten Challenge an die Mailadresse spass@uvh-neugraben.de senden. 

Es wird abwechslungsreich, spaßig und spannend! 

Wir sehen uns im Dschungel : )

Einleitung

Du sitzt in deinem Zimmer, der Laptop lĂ€uft wie immer in den letzten Wochen auf halber LautstĂ€rke, dein Mikro ist natĂŒrlich aus, du hast gerade Matheunterricht. Du starrst mit leeren Augen auf den Bildschirm, bis das Bild vor dir verschwimmt und die Stimmen zu einem monotonen Rauschen im Hintergrund verschmelzen.

Du bist dir plötzlich gar nicht mehr sicher, ob das nicht vielleicht das Rascheln von BlĂ€ttern ist
 und da, war das nicht ein Vogel der da gepfiffen hat? Aufmerksam spitzt du die Ohren, lĂ€sst dich noch ein bisschen tiefer in den Schreibtischstuhl sinken und konzentrierst dich ganz auf die GerĂ€usche, die du nun immer deutlicher hörst. Du hörst BlĂ€tter rascheln. Irgendwo neben dir muss sich ein Tier im Unterholz verstecken, das Rauschen wird stĂ€rker und du siehst in einiger Entfernung einen Wasserfall von einer Felsenklippe stĂŒrzen. Als du dich umschaust, bemerkst du, dass du mitten im Dschungel stehst.

Die mit Lianen umschlungenen BĂ€ume ragen wie HochhĂ€user vor dir in den Himmel, ĂŒberall flattern Vögel wild umher. Um dich herum schwirren Insekten und in den Baumwipfeln springen Affen. Alles scheint so voller Leben zu sein. Du atmest ganz tief ein und merkst wie schwer und feucht die Luft hier ist. Es riecht nach dem Nektar von fremdartigen Blumen mit riesigen BlĂŒtenkelchen und nach Regen.

Du schaust dich um und bemerkst, dass neben dir ein Wölfling, ein Flamingo, ein ErdmĂ€nnchen und ein Wombat stehen. Auf dem Kopf des Wombats sitzt eine Schneeeule und schaut dich aus großen neugierigen Augen an. Als du genau hinschaust, erkennst du zwischen dem Wölfling und dem Flamingo ein merkwĂŒrdiges kleines Tier, das du noch nie gesehen hast. Das Tier hat vielleicht Federn, vielleicht ist es aber auch nur langes Fell. Du bist dir nicht sicher, ob es einen Schnabel oder eine Schnauze hat und wie du es so ganz verwirrt anstarrst, wird dir klar, dass das wohl die neue Sippe sein muss.

Denn, wie du ja schon lÀngst bemerkt hast, sind wir, der Stamm Ulrich von Hutten, mit versammelter Mannschaft in den Dschungel gereist.

Ergebnisse

Tipp: Was ist unsere Devise zu Corona? (Morsecode)

Woche VII

RĂ€tsel:
Wer raubte Gold von jedem Kahn?

Fortsetzung folgt am Samstag um 12:00

Gut Pfad